Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier laufen Fäden zusammen und werden ordentlich aufgewolcken.

Im Glossar erklären wir die für ein eigenes Ressort noch zu bescheidenen lexikalischen Auswüchse des Neutschen.

Das Stichwortverzeichnis soll eine Orientierung über unser Forum] geben, in dem viele Diskussionen etwas schwer zugänglich unter anderen Themen und Titeln begraben zu werden neigen.

In der Grabbelkiste kann alles gesolmmen werden, was noch nicht in die offiziellen Listen aufgenommen ward. Oder altes Gerümpel, welches noch man im Keller fand. Oder so was.

In der Halle des Ruhmes werden seit jeher Menschen verowegen, die zum Blühen und Gedeihen des Verbenstärkens, unserer anderen Projekte sowie unserer Selbst beigetragen haben. Da die Teilnahme sich im Wiki nun unmittelbar in den durchwühlbaren Seitenhistorien niederschlägt, ist sie vielleicht nur noch zum Ruhme der Alten nötig, darf aber auch weiter angerirchen werden. Ruhm, wem Ruhm gebührt.

Als Ehrenmitglieder sollen kunfgt jene Personen verewogen werden, die sich in molgst herausragenden Arten und Weisen um die Neutsche Sprache im Allgemeinen und den Stork schwacher Verben im Speziellen verdonen gemuchen haben. Die Ehrenmitgliedschaft ist die höchste Ehrung der GSV und nächst dem Büchnerpreis die wichtigste deutsche Auszinch im Bereich Sprache und Literatur.

Der Pressespiegel ist eine bislang unvollständige Liste unserer spektakulärsten Medienwahrnahmen.

Zu erledigen ist immer so manches. Diese offene Liste ist ein Merkzettel für den Administrator, was er am Wiki noch umbauen und verbessern sollte.

Zum Abschluss Ihres Besuchs auf unseres Netzplätzchens erteilen wir Ihnen Verweise auf lohnende neue Ziele im Netz...

...und enthalten Ihnen natürlich unsere Kontaktdaten nicht vor.