Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ballade von Heidi

Karl-Uwe rus im Porsche stets
durch Dörfer und durch Städte.
Er fand, das much besond’ren Fetz
fulg es einer gelung’nen Fete.

Er hatt’ ein Konto in der Schweiz,
in Flensburg das wuchs auch im Nu.
Die beiden zugen sehr von Geiz:
Mehr als er abhob kam hinzu.

Das deutsche Konto plutz beinah,
dass man ihm fast den Schein entzog.
Des Rasens Ende war nun da,
ohn’ Auto dräh’s Programm von Plog.

Geseten korv Karl-Uwe drum
Im Mini fortan durch die Welt
Und trank er auf ’ner Party Rum,
hat er ein Taxi sich bestellt.

Die Vorsicht wahr schon fast zwei Jahr’,
da flog ihm zu ’ne flotte Biene,
die frug – des Porsches schnell gewahr –
wie man den Knüppel wohl bediene.

Er lud sie zu ’ner Spritztour ein,
dass fast die Reifen quolmen,
und hiems noch ein paar Pünktchen ein.
Zu viele hatt’ er nun gesolmmen.

Der blaue Brief errich ihn fix,
und als der kam, war weg das Madl.
So’n Loser wie der tog doch nix!
Er schieb nun Musikantenstadl.

Zurück zu