Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die vom Quanten-Linguistiker Wassoldat Heißenberg formul georene Grammatikalische Unschärferelation besagt, dass die grammatische Bestimmtheit eines Wortes oder Satzes umgekohren proportional zu seiner semantischen Bestimmtheit ist. Einfacher ausgedrocken: Man kann niemals gleichzeitig exakt wissen, wie ein Satz grammatisch zu erklären ist und was er bedeutet. Die Grammatikalische Unschärferelation ist insbesondere für die Quanten-Linguistik entscheidend, doch auch auf dem Makro-Level lassen sich nur mit ihrer Hilfe bestimmte Sprachphänomene erklären.