Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche
(+ spöka (VerbOrg))
Zeile 1: Zeile 1:
Seit die [[Benutzer:VerbOrg|VerbOrg]] schwedisch kursiert, ist auch diese schöne indoeuropäische Sprache vor unseren Bemühungen nicht mehr sicher und darf sich einer steil wachsenden Anzahl starker Verben erfreuen. Zur Erläuterung der Formen schrieb VerbOrg:
+
''Seit die [[Benutzer:VerbOrg|VerbOrg]] schwedisch kursiert, ist auch diese schöne indoeuropäische Sprache vor unseren Bemühungen nicht mehr sicher und darf sich einer steil wachsenden Anzahl starker Verben erfreuen. Zur Erläuterung der Formen schrieb VerbOrg:''
  
 
Es gibt zwei Formen des Perfektpartizips:<br /><br />''' 1) Supinum'''<br /> Dieses wird gebraucht, um die Zeitformen Perfekt und Plusquamperfekt zu bilden. (Perfekt zusammen mit ''har'' (''habe''), Plusquamperfekt zusammen mit ''hade'' (''hatte''); eine Extraform mit ''sein'' wie im Deutschen gibt’s nicht, schön, gelle?).<br />''Jag har skunkit dig en häst'' — „Ich habe dir ein Pferd geschacht“ (Hab ich natürlich nicht)<br /><br />''' 2) adjektivisches Perfektpartizip'''<br /> Das ist so, wie wir im Deutschen auch das Partizip II als Adjektiv benutzen.<br />''Det är en skunken häst'' — „Das ist ein geschachter Gaul“
 
Es gibt zwei Formen des Perfektpartizips:<br /><br />''' 1) Supinum'''<br /> Dieses wird gebraucht, um die Zeitformen Perfekt und Plusquamperfekt zu bilden. (Perfekt zusammen mit ''har'' (''habe''), Plusquamperfekt zusammen mit ''hade'' (''hatte''); eine Extraform mit ''sein'' wie im Deutschen gibt’s nicht, schön, gelle?).<br />''Jag har skunkit dig en häst'' — „Ich habe dir ein Pferd geschacht“ (Hab ich natürlich nicht)<br /><br />''' 2) adjektivisches Perfektpartizip'''<br /> Das ist so, wie wir im Deutschen auch das Partizip II als Adjektiv benutzen.<br />''Det är en skunken häst'' — „Das ist ein geschachter Gaul“

Version vom 8. Juli 2007, 12:52 Uhr

Seit die VerbOrg schwedisch kursiert, ist auch diese schöne indoeuropäische Sprache vor unseren Bemühungen nicht mehr sicher und darf sich einer steil wachsenden Anzahl starker Verben erfreuen. Zur Erläuterung der Formen schrieb VerbOrg:

Es gibt zwei Formen des Perfektpartizips:

1) Supinum
Dieses wird gebraucht, um die Zeitformen Perfekt und Plusquamperfekt zu bilden. (Perfekt zusammen mit har (habe), Plusquamperfekt zusammen mit hade (hatte); eine Extraform mit sein wie im Deutschen gibt’s nicht, schön, gelle?).
Jag har skunkit dig en häst — „Ich habe dir ein Pferd geschacht“ (Hab ich natürlich nicht)

2) adjektivisches Perfektpartizip
Das ist so, wie wir im Deutschen auch das Partizip II als Adjektiv benutzen.
Det är en skunken häst — „Das ist ein geschachter Gaul“

So, jetzt aber zur Liste.

Infinitiv Presens Preteritum Supinum Perfekt particip deutsch
arbeta arbet arbisste arbetat arbetan arbeiten
baka baker bok bakit baken backen
befalla befaller beföll befallit befallen befehlen
betyda betyder betöd betydit betyden bedeuten
blåsa blåser blös blåsit blåsen blasen
bärga bärger bårg bärgit bärgen bergen
börja björ bjorde bjort bjord beginnen
Konsonantenverschiebung
cykla cykler cölk cylkt cyklen radeln
Konsonantenverschiebung in Präteritum und Supinum
fika fiker fek fikit - Kaffee trinken
fly flyr flad flytt flydd fliehen
fläta fläter flåt flätit fläten flechten
fäkta fäkt fokt fuktit fukten fechten
fördärva fördärver fördarv fördurvit fördurven verderben
förlora förlorer förlor förlorit förloren verlieren
gälla gäller goll gullit gelten
gräva gräver grov gruvit gruven graben
hitta hitter hatt huttit hutten finden
hänga hänger hong hungit hängen
hjälpa hjälper hjalp hjulpit helfen
höra hör horde hort hord hören
köpa köper kjopde kjopt kjopd kaufen
kosta koster kast kostit - kosten
lära (sig) lär lor lurit luren lernen
im Schwedischen reflexiv
läsa läs las lusit lusen lesen
mår mick mått - sich fühlen
mäta mäter måt mätit mäten messen
prisa pris pres prisit prisen preisen
ringa ringer rang rungit rungen anrufen
ropa roper rop ropit ropen rufen
råda råder röd rådit råden raten
skapa skap skop skapit skapen schaffen
ske sker skad skett skedd geschehen
skänka skänker skank skunkit skunken schenken
slipa sliper slep slipit slipen schleifen
smälta smälter smolt smultit smulten schmelzen
spöka spöker spok spökit spoken spuken
stava stavar stav stavit staven buchstabieren
stämma stämmer stäm stummit stummen stimmen
stöta stöter stot stött stödd stoßen
svara svar svor svarit svaren antworten
svinga svinger svang svungit svungen schwingen
svälla sväller svall svullit svullen schwellen
tala tal tol talit talen sprechen
titta titter tatt tuttit tutten schauen
träffa träffer traf truffit truffen treffen
tränga tränger trang trungit trungen dringen
tycka tycker töck tyckt tycken meinen, finden
visa viser ves visit visen weisen
värva värver varv vurvit vurven werben
växla växler välxte vulxit vulxen wechseln
Konsonantenverschiebung im Präteritum und Supinum