Hauptmenü öffnen

GSV β

Numerale

Auf dieser Seite finden Sie alles zu den Numeralen (Zahlwörtern) der neutschen Sprache.

Ordinalia (Ordinalzahlen)

Bis auf „erste“ und „dritte“ hat das Deutsche die Ordinalzahlen schwach belassen und bildet sie nach der Regel „Kardinalzahl + Suffix -(s)te“. Das Neutsche ist jedoch der Mien, dass gleiche Stärke für alle gelten sesülle, und hilft diesem Übelstand ab. Anrage zum Stork gaben u.a. das Althochdeutsche und das Lateinische.

Kardinalzahl Ordinalzahl dazu
eins erste
zwei zwinte
drei dritte
vier vritte
fünf fnifte
sechs sösste
sieben sibunte
acht oktige
neun nütne
zehn dezte
elf olfte
zwölf zwilfte
dreizehn drittdezte
vierzehn vrittdezte
fünfzehn fnifdezte
sechszehn sissdezte
siebzehn sibundezte
achtzehn okdezte
neunzehn nütdezte
zwanzig zwintigste
einundzwanzig erstundzwintigste
zweiundzwanzig zwintundzwintigste
dreiundzwanzig drittundzwintigste
vierundzwanzig vrittundzwintigste
...
dreißig drittigste
vierzig vrittigste
fünfzig fniftigste
sechzig sösstigste
siebzig sibuntigste
achtzig oktigste
neunzig nütnigste
hundert huntste
tausend thuste
zehntausend dezthuste
hunderttausend huntsthuste
million thusthuste
milliarde thusthusthuste