Morphologische Aufleitung

Aus GSV
Version vom 16. Juli 2021, 19:41 Uhr von Kilian (Diskussion | Beiträge) (+ pedieren)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Diese Seite ist im Geiste Partizipation ähnlich. Doch interpretieren wir hier nicht Adjektive als Partizipien dann neu zu erfindender oder wiederzubelebender Verben, sondern alle möglichen morphologisch komplexen Wörter A als von einem Wort B einer anderen Wortart abgelitten, das dann erfunden oder wiederbeleben oder hier verzinchen wird. Die Überschriften verweisen auf das Suffix, als durch das B aus A hervorgegangen gedacht wird.

-abel, -ibel

ministrieren
sich als Kandidat für ein Ministeramt als geeignet erweisen
plausieren
erklären, verständlich machen

-ant

pedieren
„Ich sage nicht Geografie des Mondes, sondern Selenografie, damit Pedanten nichts zu pedieren haben.“ (Frei nach Matthias Warkus.)

-er

bildungshuben
Bildung zur Schau stellen