Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pluraletantum oder nicht?

... beim eintrag "das Fressal" bin ich mir nicht so recht sicher, ob das ok ist ... ist "fressalien" tatsalch ein pluraletantum? ... mir ist der singular "fressalie" durchaus aus der umgangssprache geläufig ... gut molg, dass es nur umgangsspralch diesen singular gibt ... aber selbst wenn, sesüllen wir uns nicht lieber an einem bereits bestehenden singular (selbst wenn er nicht hochspralch, sondern vom volksmund geschaffen ist) orientieren, statt kulnst neue zu schöpfen? ... aber vielleicht weiß ja jemand definitiv auskunft zu geben? Katakura 23:51, 22. Mär. 2009 (CET)

Laut Wahrig tatsächlich ein Pluraletantum, aber ich schließe mich katakura an: Fressalie (umgangssprachlich, klar, aber das ist der Plural ja auch) ist bereits gang und gäbe, da stömme ich mich nicht gegen. Interessanterweise scheint Fressalie daneben als Singularetantum in der Bedeutung Nahrung zu existieren, vereinzelte Google-Treffer stoßen mich darauf. Da bietet sich Fressal als diminutiver Singular an. Sprach's und arnd's.
Kilian 02:38, 23. Mär. 2009 (CET)