Ansig: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GSV
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
  
* [http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,2902.msg49001.html#msg49001 ZEIT-Reporters Einführung des Tredezimalsystems]
+
* [http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,2902.msg49001.html#msg49001 ZAHL-Reporters Einführung des Tredezimalsystems]
 
* [[vünv]]
 
* [[vünv]]
  
 
[[Kategorie:Wortschatz]]
 
[[Kategorie:Wortschatz]]

Aktuelle Version vom 15. Januar 2012, 12:30 Uhr

ansig oder kurz sig ist ein neutsches Wort für die Zahl 10 in Tredezimalschreibweise, also die 13 in der gewohnten Dezimalschreibweise. Das Wort ist eine Kombination aus seinen Alternativen anzig (analog zwanzig) und einßig (analog dreißig). Der Recessus narrativus besteht darin, dass die Ansig als erste zweistellige Zahl die Wurzel des Dreizehner-Stellensystems an sich darstellt. Der Verkurz zu sig ist analog dem Verkurz von einhundert zu hundert oder eintausend zu tausend.

Siehe auch