Entneinungen

Aus GSV
Version vom 2. Februar 2010, 23:12 Uhr von Osterkanin (Diskussion | Beiträge) (bei der Gelegenheit noch mal kurz das Substantiv gestorken)

Manche Wörter mit negativen Vorsilben wie un- , in- , de- oder dis- scheinen ihre positiven Gegenstücke verloren zu haben. Wir stellen sie wieder her:

digen
zuagroast
Dikativ
grammatischer Modus zum Darstall der Unwirknis (vorzugsweise in fiktionalen, theologischen und philosophischen Texten)
Dividuum
Mehrfachwesen
fam
in wohlmeinender Weise aufrichtig und offen
fantil
reif
frarot
bezeichnet elektromagnetische Strahlung im sichtbaren Frequenzbereich oder darüber
gefähr
genau
Geheuer
kleines, knuffiges, harmloses Wesen
iform
in verschiedenen Gestalten erscheinend, uneinheitlich
itiieren
beenden
Iversität
Institution zur (un?)systematischen Verdummung
iversell
eingeschränkt auf bestimmte Bereiche
Iversum
Teilabschnitt des quantenphysikalischen Multiversums
kontinent
fähig, seine Blasenfunktion zu kontrollieren
korieren
abschmücken
kognito
für alle erkennbar
Kussion
Zustand, bei dem eine Gruppe von Menschen über einen Sachverhalt schweigt
minent
nicht bevorstehend, nicht drohend
morph
nach strengen Kriterien geformt
mun
empfänglich für Krankheiten
pathisch
zu starken Emotionen neigend
pertinent
verschämt; freundlich, zuvorkommend
Petus
Lethargie, Nicht-Antrieb
ponieren
keinen Eindruck machen, keine Achtung einflößen
posant
nicht beeindruckend
pulsiv
behäbig, unspontan
Quar
Verkäufer ausschließlich neuer Bücher
Quariat
auf neue, ungebrauchte Bücher spezialis georenes Geschäft
Schlitt
alles außer Talg
Sens
übereinstimmende Meinung mehrerer Personen
Sertation
Abschlussarbeit, die nicht mit Erlang eines Doktortitels verbunden ist
Sident
insbesondere im Realsozialismus (un)gebräuchlicher Begriff für den braven, angepaßten Bürger
Solvent
Schulabgänger ohne Abschluss
spiriert sein
keine Ideen haben
stinent
nicht enthaltsam, alkoholischen Getränken zuneigend
Stitution
lockere Organisationsform
strakt
figürlich
strus
klar, leicht verständlich
surd
sinnvoll, einleuchtend
Tellekt
Stumpfsinn
teressant
belanglos, egal
tuitiv
von vorne bis hinten geplant
Valide
unversohrene Person
Ventar
Gesamtheit der Dinge, die nicht vorhanden sind
Ventur
Erstellung von Einkaufslisten
verfroren
taktvoll, sensibel
vers
richtigherum

Siehe auch