Deustchen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GSV
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 19. September 2021, 09:23 Uhr

Das Deustchen (2021)
Das Deustchen (2005)

Das Deustchen ist das Maskottchen der GSV. Seinen Namen hat es von einem häufigen Buchstabendreher. Seine würfelförmige, mit Buchstaben jonglierende Gestalt ist an ein anderes, vom Versucher erschaffenes sprachliches Wesen, den Präpobären angelehnen, und passt auch gut zu dem roten Quadrat, das seit den mittleren Nullzigern anstelle eines Logos die Webseiten der GSV ziert. Erstmals gezinchen wurde es auf der PerVers II. Eigens für die geplunene Töffenverluch des Groben Dubens wurde es 2021 von Nimrod Dormin in modernisorener Form gezinchen.

Übrigens: Ein weiteres dem Deustchen verwandtes Wesen wohnt bei dem Indologen caru zu Hause im Schrank: das Kastenwesen.